Bericht des LVJL zum Landesjugendzeltlager 2010 in der Bildungsstätte Steinbachtalsperre in Euskirchen-Kirchheim
 

Tradition bedeutet nicht Asche zu verwahren, sondern die Glut nicht verglühen zu lassen. Getreu diesem Motto ist der Landesjugendleiter im Landesverband der Rheinischen Rassegeflügelzüchter bestrebt die Begeisterung für dieses Hobby weiterzugeben, Kenntnisse zu vermitteln und den Kontakt über die Grenzen der Ortsvereine und Kreisverbände hinweg zu fördern. Der Vermittlung der Begeisterung dient auch das Vermitteln von Geselligkeit unter Gleichgesinnten und das Teilen der Erfahrung aus einem gemeinsamen Hobby. Zu diesem Zweck findet u.a. jährlich ein Landesjugendzeltlager statt.

In diesem Jahr trafen sich 66 Personen, Jungzüchterinnen, Jungzüchter und Betreuungspersonal, vom 9. bis 11. Juli in Euskirchen an der Steinbachtalsperre. Viele, die 2009 in Much auf „Mitzners Ranch“ dabei waren begrüßten sich herzlich und festigten die Bindungen. Neue wurden ins bestehende Netzwerk aufgenommen und sofort voll integriert.

Auf Grund der hochsommerlichen Temperaturen wurde das geplante Programm überarbeitet und kurzfristig der Wetterlage angepasst. Relaxen war in der Hitze angesagt und so lockte in der „Siesta-Zeit“ das Ufer des Stausees bzw. das nahegelegene Freibad. Auch die Fußball WM galt es zu berücksichtigen. Durch diese Rahmenbedingungen wurde das Programm für das Jugendzeltlager kurzentschlossen neu überplant, gemeinsam das Endspiel angeschaut und die gemeinsamen Beschäftigungsangebote auf die kühleren Abendstunden verlegt. Reges Interesse fand dabei das von Gisela Blaeser-Güttler vom RZGZV Neunkirchen-Seelscheid, Much und Umgebung vorbereitete und durchgeführte Basteln von Traumfängern, Flechten von Freundschaftsbändern und das Gravieren von Gläsern. Letzteres wurde intensiv genutzt, trotzdem, dass das erzeugte Geräusch manch einen an das beim Zahnarzt erinnerte.

Alles in allem, es war wieder mal ein gelungenes Jugendzeltlager, daran konnte auch das Gewitter in der Nacht vom Samstag auf Sonntag nichts ändern.

Danke an all die Helfer, die das Zeltlager ermöglichten und auch Dank an alle Jugendlichen für das harmonische Wochenende im Kreise Gleichgesinnter.